Platz 3 Altersklasse | Platz 9 Gesamtwertung

Am letzten Sonntag fand das „Zwei Stunden MTB Rennen“ in Frauenstein statt. Es war sehr angenehm mal auszuschlafen und nur eine halbe Stunde mit dem Auto zufahren. In Frauenstein angekommen, habe ich meine Startunterlagen geholt und mich auf das Rennen vorbereitet. Um 10:00 Uhr fiel dann der Startschuss und wir stürzten uns in 120 Minuten Vollgas.

Die ersten 1 1/2 h habe ich sehr gut überstanden und konnte ganz vorne mitfahren. Nach der Flaschenübergabe ging es nur noch schwer voran. Ich konnte das Fahrerfeld zwar noch eine Weile sehen, aber ich bin einfach nicht mehr ran gekommen. Außerdem hatten wir noch einige Fahrer, die wir überrundenden mussten und dies hat auch ordentlich Zeit gekostet. Das soll aber keine Ausrede sein. Hinten rauslief es einfach nicht mehr so gut. Ich setzte mir dann als Ziel, genauso viele Runden zufahren, wie die Spitze. Als ich das geschafft hatte, bin ich relativ entspannt in die letzte Runde gestartet. Bei der Siegerehrung hatte ich nicht viel Hoffnung aufgerufen zu werden. Plötzlich wurde ein Elias Radler aufgerufen und keiner meldete sich. Als die ersten zu mir sagten, ich bin gemeint, bin ich zum Moderator gegangen und habe auf die Liste geschaut und dort stand tatsächlich mein Name. Übrigens stand dort Elias Edler
Ergebnis:
10 Runden
Platz 3 in der AK Männer 1
Platz 9 in der Gesamtwertung
Zum Schluss ist dann doch ein zufriedenstellendes Ergebnis herausgekommen.

Link zu den Ergebnissen