Platz 2 Altersklasse | Platz 4 Gesamtwertung

Gestern fand der Malevil Cup by Author 2020 statt. Ich war mir nicht sicher, wie es läuft, da die Konkurrenz in Tschechien sehr stark ist und auch die Strecken sollte man nicht unterschätzen. Dank Lucas Arnhold hatte ich einen Startplatz in der ersten Reihe. Pünktlich 10:00 Uhr fiel der Startschuss. Ich habe mich gleich mit ein paar anderen Jungs hinter das Führungsfahrzeug gehangen und wir sind den ersten Anstieg hinauf gerast. Dann ging es auch schon auf den ersten Trail, der durch das Unwetter am Tag zuvor sehr schlammig war. Leider hatte der erste Fahrer die falsche Linie gewählt und stürzte, dadurch auch alle anderen, die direkte hinter ihm waren. Ich hatte zwar noch einen kurzen Augenblick zum Bremsen, aber durch den Schlamm passierte nicht viel, außer das mein Vorderrad rutschte. Ein paar Meter konnte ich mich noch auf dem Rad halten und dann lag ich auch im Schlamm. Jetzt hieß es fix das Rad checken und schnell weiter. Am Bike war alles gut und bei mir war nur das Knie leicht offen. Die nicht betroffenen Fahrer hatte ich schnell wieder ein und konnte mich mit einem kleinen Feld absetzen. In dieser Konstellation fuhren wir über die Hälfte der Strecke. Erst auf den letzten Kilometern gelang es mir, das Feld hinter mir zulassen und ich konnte mich immer mehr absetzen. Am letzten Anstieg hatte ich sogar den führenden in meiner Altersklasse im Blick, aber er war schon oben am Berg
Ich habe mein Bestes gegeben, aber es war leider nicht mehr drin.

Ergebnis:
2. Platz in der Altersklasse
4. Platz in der Gesamtwertung von 198 Fahrern
Gebraucht habe ich 1:07:02 h für 30 Kilometer und c.a. 650 Höhenmeter.
Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Link zu den Ergebnissen